Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum
Förderschwerpunkt Lernen

Wilhelm-Hauff-Schule
Vogelsangstraße 46/1
72461Albstadt-Tailfingen

Tel. 07432/98376-0
Fax 07432/98376-29
E-Mail poststelle@whs-albstadt.schule.bwl.de

Ausflug zum Schlossfelsenturm

Nachdem die Klasse 6b im Sachunterricht die „Schwäbische Alb“ durchgenommen hatte, fand ein gemeinsamer Ausflug zu diesem Thema statt. Wir besuchten den Schönhaldenfelsen, bestiegen den Schlossfelsenturm und wanderten das Traufgängerle zur Hexenküche. Trotz Aprilwetter mit Schnee hatten wir einen schönen Ausflug.

Lebensmittel zu schade für die Tonne

Lebensmittel zu schade für die Tonne Am 26. Februar 2024 hat sich die Klasse 6b mit dem Thema „Lebensmittel zu schade für die Tonne“ beschäftigt. Frau Kalbacher, eine Expertin für bewusste Kinderernährung, hat uns zu diesem Thema besucht. Zu Beginn haben wir uns mit verschiedenen Lebensmitteln und deren Mindesthaltbarkeitsdatum bzw. Verbrauchsdatum beschäftigt.  Danach haben wir […]

Die Fahrrad-AG auf schmalen Brettern unterwegs

Die Fahrrad-AG auf schmalen Brettern unterwegs Die tolle Schneelage und das schöne Wetter nutzte die Fahrrad-AG Anfang Dezember zu einem Ausflug auf die Loipe mit den schuleigenen Langlaufski. Zwar gab es den einen oder anderen ‚Bodenkontakt‘ im Schnee, aber trotzdem hatten alle Schüler an diesem Nachmittag viel Freude bei dem gemeinsamen Outdoor-Event.

Die Märchenerzählerin besucht Klasse 6

Besuch von der Märchenerzählerin Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 6a und 6b haben sich im Deutschunterricht mit dem Thema Märchen beschäftigt. Dazu bekamen sie Besuch von Sigrid Maute. Sie ist professionelle Erzählkünstlerin und Märchenerzählerin und hat uns mit verschiedenen Märchen bereichert.

Wie lebten Menschen in der Steinzeit auf der Schäbischen Alb?

Um diese Frage beanwortet zu erhalten, besuchte die Klasse 6a das Museum im Kräuterkasten in Albstadt-Ebingen. Im Unterricht hatten die Schüler*innen bereits erfahren, dass man mit Hilfe von Ausgrabungen recht gut nachvollziehen kann, wie die Menschen früher gelebt haben. Frau Bitzer-Eppler erläuterte den Kindern sehr anschaulich das Leben in der Alt- und Jungsteinzeit und berichtete […]

Aufregendes Leben im Flüsschen

Einen spannenden Vormittag erlebte die Klasse 6a im Naturerlebniszentrum der Sparkassenstiftung in Oberdigsheim. Die Schüler*innen gingen in dem Flüsschen Bära auf die Suche nach Kleinstlebewesen. Mit großem Einsatz und schließlich nassen und kalten Füßen waren sie sehr erfolgreich und konnten im Anschluss an die Suche Aufregendes unter dem Mikroskop betrachten. Alle waren von der Vielfalt […]