Keine Veranstaltungen gefunden

Feste und Aktionen

Fassungslos verfolgen wir seit Wochen den furchtbaren Krieg in der Ukraine. Millionen unschuldige Frauen, Männer und Kinder sind davon betroffen. Das unvorstellbare Leid lässt dabei niemanden unberührt. Auch wir als Schule schauen nicht weg. In den einzelnen Klassen wird der Krieg seit Beginn altersgerecht in thematisiert, Sorgen und Ängste ernst genommen und aufgearbeitet. Schnell entstand seitens der Schülerschaft auch der Wunsch, selbst etwas für die Opfer des Krieges zu organisieren und zu helfen!

Weiterlesen ...

In der neunten Klasse haben alle Schüler mittwochs keinen regulären Unterricht an der Wilhelm-Hauff-Schule. Stattdessen findet der Praxistag statt.

Weiterlesen ...

In Albstadt liegt meist lange und viel Schnee. Wie erhalten die SchülerInnen trotzdem die Möglichkeit, sich in den Pausen auf dem Fußballplatz auszutoben? Ganz einfach – beim Schneefußball!

Das Miteinander kam in den letzten Monaten wegen der Corona-Pandemie eindeutig zu kurz. Es konnten kaum klassenübergreifende Aktionen stattfinden, bei denen der Zusammenhalt gestärkt und ganz nebenbei soziales Lernen gefördert werden kann. Deswegen startete bei uns an der Schule im Dezember die Aktion PARTNERKLASSE. Immer zwei Klassen besuchten einander zum gemeinsamen Spielen, Basteln, Backen und Lernen. Manche Klassen führten zusammen kleinere Ausflüge durch, machten einander Geschenke, bereiteten für die andere Klasse Waffeln zu oder übernahmen gemeinsam Verantwortung für die Gestaltung eines Bereichs im Schulhaus. Dabei lernten sich Schüler und Lehrer der verschiedenen Klassen besser kennen, große und kleine Schüler unterstützten sich gegenseitig, nahmen Rücksicht aufeinander, hatten Spaß und wuchsen dabei teilweise über sich hinaus.

Weiterlesen ...

Die Klassen 2 und 4 durften im Oktober mit Flipper und Flamingo einen tollen Tag im Hallenbad erleben. Alle Tiere überstanden die Aktion wohlbehalten und die Kinder hatten ganz viel Spaß.

Bei strahlendem Sonnenschein konnte zum ersten Mal wieder eine gemeinsame Veranstaltung für alle SchülerInnen stattfinden: Die Bundesjugendspiele. Die Stimmung im Stadion war bestens, als die kleinen und großen Schüler bei den Ausdauerläufen zeigten, was in ihnen steckt. Auch beim anschließenden Weitwurf, Weitsprung und 50/75-Meter-Lauf zeigten alle großen Einsatz.

Als dann noch ein Eiswagen im Stadion halt machte und sich alle eine Kugel Eis schmecken ließen, war klar: Die Schulgemeinschaft kann auch mit Abstand tolle Aktionen miteinander erleben.

Weiterlesen ...

Stolz konnten die 13 Schülerinnen und Schüler der diesjährigen Abschlussklasse sein: Sie haben es geschafft. Sie zeigten Durchhaltevermögen und großen Einsatz und durften feierlich die Abschlusszeugnisse entgegen nehmen. Auch unser Schulleiter Herr Mast-Sindlinger zeigte sich beeindruckt von dieser besonderen Abschlussklasse : „Ihr seid alle gemeinsam Sieger, ihr habt die enormen Herausforderungen der letzten 16 Monate erfolgreich bewältigt.“.

Weiterlesen ...

Während der Schulschließung führen die Klassen 5-9 Online-Unterricht durch. Vor allem Mathematik und Deutsch werden in dieser Form unterrichtet. Aber auch andere Fächer wie Natur und Technik, Religion oder Sachunterricht werden in das Online-Lernen miteinbezogen.

Auch Aufgaben, die an der frischen Luft erledigt werden müssen, werden im Home-Schooling gestellt: So hatten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6 u.a. die Aufgabe einen möglichst attraktiven Schneemann/eine attraktive Schneefrau zu bauen. Die Ergebnisse sind hier zu sehen.

Mehr Bilder

Noch im vergangenen Jahr gestaltete jede Schülerin und jeder Schüler unserer Schule einen Stein. Nun wurden sie im Schulhaus zusammengelegt, um zu symbolisieren: Wir sind uns nahe – obwohl wir uns momentan nicht treffen können.

Anmeldung

Zum Seitenanfang