Keine Veranstaltungen gefunden

In der Klasse 2 startete in diesem Schuljahr das Schulhund - Projekt, ein Herzenprojekt von Klassenlehrerin Anne Heymann. Seit August 2021 ist Großpudel Toni ein wichtiges Mitglied der Familie Heymann. Damals wurde er speziell wegen seiner ruhigen, verschmusten und kinderlieben Art ausgesucht, um auch evtl. eines Tages sein Frauchen in die Schule begleiten zu können. Schulleiter Herr Mast-Sindlinger zeigte sich offen für dieses Projekt, so dass eine erste Grundausbildung auf dem Weg zur Ausbildung zum Therapiehund bereits im Oktober starten konnte.

Bevor Toni seinen Einsatz in der Wilhelm-Hauff-Schule begann wurden auch die Hürden - Einverständnis der Eltern, Kolleg*innen sowie die der Schulkonferenz - genommen. Die Klasse 2 wurde von Frau Heymann mehrere Wochen lang gründlich auf den neuen Schulkameraden Toni vorbereitet. Die Kinder lernten viel über Hunde und den Umgang mit ihnen, erstellen beispielsweise eine "Streichellandkarte" und erarbeiteten gemeinsam "Toni-Regeln". Aus der "Löwenklasse" wurde die " Hundeklasse". Im Januar dann war es endlich soweit - Toni durfte zum ersten Mal Schulluft schnuppern.

Dabei stand für die Schüler*innen erst einmal im Vordergrund Toni kennenzulernen. Toni sollte sich im ersten Ausbildungsschritt vor Ort nach und nach an den Schultrubel gewöhnen. Inzwischen ist der "Toni-Tag" ein fester Bestandteil der Woche geworden - ein Schultag, an dem alles etwas anders ist. Ein Tag, an dem die Schüler*innen noch lieber in die Schule kommen, da ihr tierischer Freund zu Besuch ist. Wegen Tonis empfindlichen Ohren ist es an diesem Tag leiser ist als sonst und alle sind viel rücksichtsvoller und friedlicher miteinander. Schließlich soll Toni sich wohlfühlen und gerne in die Schule kommen. Regelmäßig stehen auch Spaziergänge mit Toni auf dem Programm. Da macht Bewegung gleich dreimal so viel Spaß!

Zuletzt feierte die Klasse 2 am 31. Mai Tonis ersten Geburtstag. Zur Geburtstagsparty gab es Muffins. Toni bekam natürlich eigene Hundemuffins mit Kerze und wurde von den Kindern mit gemalten Bildern beschenkt.

Anmeldung

Zum Seitenanfang